Renato Meng — Spielerische Entfaltung         WUNSCHMAIL

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN





Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für den gesamten Geschäftsverkehr von Renato Meng – spielerische Entfaltung mit dessen Klienten/Kunden/AuftraggeberInnen. Sie gelten für die Dauer der Geschäftsbeziehung. Mit der Beauftragung gelten diese Bedingungen als angenommen. Abweichungen von diesen AGBs müssen vorgängig schriftlich vereinbart werden.


Mitwirkungspflicht des Klienten (Auftraggeber/In)

Die Begleitung des/r Auftraggebers/in erfolgt auf der Grundlage der zwischen den Parteien geführten vorbereitenden Gespräche oder des auf der Website www.renatomeng.com gebuchten Pakets. Es beruht auf Kooperation, positiver Unterstellung, Offenheit und gegenseitigem Vertrauen. Der/die Auftraggeber/in durchläuft den Prozess für sich. Die Begleitung ist ein freier, aktiver und selbstverantwortlicher Prozess. Garantiert werden kann die Leistungserbringung gemäss dem Auftrag, jedoch nicht die Qualität und Quantität der Wirkung. Der Begleiter steht dem/der Klienten/in im Rahmen der gebuchten Leistung als Prozessbegleiter und Unterstützer bei Veränderungen zur Seite – die eigentliche Veränderungsarbeit wird vom Klienten geleistet. Der Klient sollte daher bereit und offen sein, sich mit sich selbst und seiner Situation auseinanderzusetzen.


Auftragsumfang und Konditionen

Der Auftragsumfang sowie die detaillierten Anliegen entsprechen dem Angebot auf der Homepage. Alle Buchungen sind über die og. Webpage zu buchen. Daraus erhält der/die Auftraggeber/in die Rechnung via E-Mail. Bis auf die Meditationsreihen sind die Angebote (online-Pakete wie Seminar-Teilnahmen) im Voraus zu begleichen. Im Sinne des Prozesses wird so die Energie und die Entscheidung bereits definitiv in Gang gesetzt. Für die Meditationsreihen und weitere nicht spezifisch genannten Leistungen gilt das Zahlungsziel von 15 Tagen nach Rechnungsstellung.


Rücktrittsbedingungen/Annullationskosten

Begleitpakete online wie persönlich: Die vereinbarten Termine sind verbindlich. Eine kostenfreie Verschiebung der vereinbarten Termine ist bis 48 Stunden vor dem Termin möglich, bei Montagsterminen bis Freitag um 17.00 Uhr. In Krankheitsfällen oder höherer Gewalt lassen wir den gesunden und verständnisvollen Menschenverstand walten. In anderen Fällen oder Annulationen durch Nicht-Erscheinen (no-Show) sind die Kosten zur nicht mehr für ein Coaching verkaufbaren Zeit zum üblichen Stundensatz von CHF 140.-/h zu tragen.


Vertraulichkeit

Renato Meng – spielerische Entfaltung verpflichtet sich, über alle im Rahmen der Tätigkeit bekannt gewordenen betrieblichen, geschäftlichen und privaten Angelegenheiten des Klienten auch nach der Beendigung des Vertrages unbegrenzt Stillschweigen gegenüber Dritten zu bewahren.
Renato Meng – spielerische Entfaltung untersteht der Schweigepflicht. Er behält sich jedoch das Recht vor, seine Schweigepflicht aufzuheben, sollte eine Eigen- oder Fremdverletzungsgefahr sichtbar werden. In diesem Fall werden die behördlichen Stellen informiert und/oder aufgeboten.


Urheberrecht, Nutzungsbedingungen

Das Urheberrecht an allen von Renato Meng – spielerische Entfaltung im Rahmen der Leistung erstellten Unterlagen, Konzepten, Entwürfen und sonstigen Materialien verbleibt bei Renato Meng – spielerische Entfaltung. Alles Material in jeglicher Form, das von Renato Meng – spielerische Entfaltung im Rahmen einer Leistung erstellt oder dem Kunden im Rahmen der Leistungserbringung zur Verfügung gestellt wird, darf in jedem Fall nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Zustimmung von Renato Meng – spielerische Entfaltung vervielfältigt, veröffentlicht oder öffentlich zugänglich gemacht werden. Es darf insbesondere nicht für ähnliche Leistungen verwendet, überarbeitet, umgeschrieben oder in anderer Weise verändert oder angepasst werden. In diesem Fall sind rechtliche Schritte/Anzeige die logische Folge. Die Seelenhaus-Methode und Elemente daraus sind markenrechtlich und urheberrechtlich geschützt.


Haftung

Bei der angebotenen Tätigkeit handelt es sich um eine reine Dienstleistungstätigkeit. Ein Erfolg ist weder garantierbar noch geschuldet. Jegliche Haftung wird ausgeschlossen. Sämtliche Teilnehmende sind persönlich oder durch ihren Arbeitgeber versichert. Der Versand bzw. die elektronische Übertragung jeglicher Daten erfolgen auf Gefahr des Klienten.


Versicherungsschutz

Veranstalter von Team-Coachings, Seminaren, Workshops usw. ist immer der Auftraggeber. Weder Teilnehmer noch Coachees haben Versicherungsschutz durch Renato Meng – spielerische Entfaltung.


Gerichtsstand

Gerichtstand ist Lyss. Es gilt das schweizerische Recht.


Schlussbestimmung

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Klienten einschliesslich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hier durch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahekommt.


Juni 2022